Aus der Region, Vielfalt, Frische, Qualität

gemueseNach dem Motto regional herstellen- regional verbrauchen möchten wir dazu beitragen, dass der Anteil regionaler Produkte stark zunimmt. Die erzeugenden Betriebe sind nur mit wenigen Ausnahmen in der Lage, ihre Produkte selbst in die Bioläden zu bringen. Ein besonderer Schwerpunkt ist es, eine Logistik für die Bio-Produkte unserer Region im Umkreis von ca. 100 km um Braunschweig aufzubauen.
Die Liefertouren des BioMobils werden so gestaltet, dass die erzeugenden Biohöfe auf den jeweiligen Touren liegen. So können die regionalen Betriebe ihre Produkte mit geringen eigenem Zeitaufwand absetzen. Hierfür ist eine verläßliche Abnahmepolitik gegenüber den Erzeugern notwendig, was eine starke, solidarische Verbrauchergemeinschaft erforderlich macht. Der BioMobil-Lieferdienst wird für den Bereich Regional-Logistik besonders durch die Verbrauchergemeinschaft unterstützt. Das garantiert Frische und Qualität.

Eine genußvolle, bezahlbare Ernährung für Jung und Alt

salatbarMit dem BioMobil-Angebot wollen wir insbesondere unserem gemeinsamen Anliegen nach einer guten, genussvollen und bezahlbaren Ernährung mit Bio-Produkten Rechnung tragen. Wir möchten, dass sich immer mehr Menschen mit gesunden, natürlichen Lebensmitteln ernähren können. Lebensmittel, die frei sind von Pflanzenschutzmittel, von unendlich vielen Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern, frei sind von Gentechnik. Selbst genießen zu können bedeutet aber auch zu Wissen, daß die Menschen, die diese Lebensmittel erzeugt haben, die ihnen zustehende Wertschätzung und Entlohnung erhalten haben.
Ein besonderes Anliegen ist die Zusammenarbeit mit Kindergärten, und Tagesmüttern, die selbst kochen. Mit dem Besuch von Bio-Bauernhöfen und durch gemeinsame Kochaktionen werden die Kinder an die Möglichkeiten einer gesunden und genußvollen Ernährung herangeführt.

Ein stressfreier, zeit- und resourssensparender Einkauf

ortsschilder_liefergebiet24 Stunden am Tag geöffnet. Der Bestell-Shop BioMobil-BS.de/shop bietet eine umfassende Versorgung mit Bioprodukten aus einer Hand. Ob Obst, Gemüse, Käse, Getränke, Backwaren, Kosmetikprodukte und vieles mehr, alles bequem von zu Hause aus auswählen, rund um die Uhr, wann immer Zeit ist. In Ruhe einkaufen hilft mit, die Verschwendung von Lebensmitteln zu vermeiden.
Der BioMobil-Lieferdienst liefert die bestellten Waren in der Regel innerhalb von zwei Tagen direkt zu euch nach Hause. Der BioMobil-Lieferdienst versorgt mehrere Haushalte auf jeder Tour. Das ist Umweltschutz pur.

Verbraucher-Sicherheit

biomobil_oekokontrolle_abcertNein, kein Mensch mit Verantwortungsbewußtsein gegenüber Mensch und Tier wird absichtlich Gammelfleisch oder verseuchtes Tierfutter in Umlauf bringen. Natürlich wird auch kein Mensch mit Verantwortungsbewußtsein gegenüber unserer „einen Welt“ z.B. durch übermäßigen Gebrauch von Pflanzenschutzmittel unser aller Lebensgrundlage für eine egoistische Gewinnmaximierung auf´s Spiel setzen. Trotzdem erfahren wir immer wieder vom Gegenteil. Deshalb unterstützen wir den klassischen „Bio-Weg“, ein Weg im Zeichen von immer währender Bedarfs-Optimierung und nicht skrupelloser Gewinn- Maximierung.
Aber weil wir wissen, das auch Bio-Produkte von den gleichen Umwelteinflüssen wie im konventionellen Anbau betroffen sind und ebenso von Menschen erzeugt und gehandelt werden, vertrauen wir den strengeren Richtlinien und den vorgeschriebenen Kontrollen der Ökoverordnung. Tranzparenz in der gesamten Wertschöpfungskette schafft die entsprechenden Voraussetzungen, damit wir wissen, was wir essen.
Auch wir sind Teil dieser Wertschöpfungskette und unterziehen uns selbstverständlich einer regelmäßigen Überprüfung durch die unabhängige Öko-Kontrollstelle Abcert.
„Bio“ ist das Segment der Lebensmittelproduktion, das am stärksten und häufigsten kontrolliert wird. Nirgendwo sonst haben wir eine vergleichbare Sicherheit.

Optimale Verarbeitung der Produkte

bellybutton_ladenIn einem Netzwerk von Anbietern und Verarbeitern, wie z.B. die Salat- und Suppenbar BELLY-BUTTON-FOOD (Kleine Burg 15, Dom-Passage), wird für eine schnelle und optimale Verwertung der zur Verfügung stehenden Produkte gesorgt.

Eine vielfältige “ Rund-um-Bioversorgung „

collage_vielfaltIm Großraum Braunschweig sind die Möglichkeiten, sich umfassend mit Bio-Produkten zu versorgen, nicht besonders vielfältig. Insbesondere die Versorgung mit Produkten aus der kontrolliert ökologischen Landwirtschaft aus der Region selbst ist sehr eingeschränkt.
Es gibt lediglich eine sehr geringe Anzahl landwirtschaftlicher Betriebe, die ihre Produkte als Selbstvermarkter auf Wochenmärkten anbieten ( Lindenhof Eilum, Bioland Klages Katensen, Wendengarten Wittingen).
In den Bioläden findet man in sehr geringem Umfang ausschließlich Produkte vom Lindenhof / Eilum. Das SoLaWi-Projekt Groß Dahlum versorgt ca. 80 Familien der Region direkt mit Gemüse.
In der Gastronomie / Café gibt es unseres Wissen nach lediglich jeweils 2 Angebote in Braunschweig und Wolfsburg. Ein verläßliches Bio-Catering-Angebot für die Feier zu Hause oder im Betrieb völlige Fehlanzeige. Hier auf Dauer Abhilfe zu schaffen, ist eines unserer vorrangigen Ziele.
Mit der BioMobil-Genossenschaft möchten wir Initiativen unterstützen, die langfristig zu mehr Bio-Versorgung im Braunschweiger Land beitragen.

Förderung umweltbewußten, nachhaltigen Handelns

vg_weltkugel_305Mit regelmäßigen Veranstaltungen, in enger Zusammenarbeit mit Gruppen und Organisationen aus den Bereichen Verbraucherschutz, Landwirtschaft, Umwelt- und Naturschutz sowie Tierschutz, möchten wir unseren Beitrag leisten, unseren Kindern und Enkelkindern ein intaktes ökologisches, soziales und ökonomisches Umfeld zu hinterlassen. Mit unserer Teilnahme an Demos, wie z.B. gegen Massentierhaltung und Großschlachthöfe (Wietze im August 2013) oder im Januar 2016 in Berlin, wollen wir Zeichen setzen, dass es Zeit ist zum umdenken.
In Köln gründete sich am 07.03.2016 der erste Ernährungsrat in Deutschland. Berlin ist die nächste Stadt, in der sich ein Ernährungsrat gründet. Ernährungsräte wollen die Ernährungspolitik zurück in die Regionen holen. Ziel ist ein nachhaltig gerechtes, effektives und ökologisches Ernährungssystem, in dem die Wertschöpfung bei den kleinbäuerlichen Betrieben und dem verarbeitenden Handwerk verbleibt. Dadurch wird die ganze Region lebenswerter. Wir wollen diese Initiative auch in unsere Region holen.
Weitere Informationen und ein kleiner Film hier: Die BioMobil-Verbrauchergemeinschaft e.V.

zurück zur Lieferdienst-Übersicht »